Verschenken Sie unser Geld.

Mit einem Gruß.

Gemeinsam schenken wir Kindern ein Lächeln!

Weihnachten steht wieder vor der Tür, und auch in diesem Jahr möchte DER FREUNDESKREIS mit Ihnen zusammen einen kleinen Beitrag dazu leisten, Kindern, denen es nicht so gut geht, ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Worum geht es in diesem Jahr genau: Kinder, die mit ihren Müttern in einem Frauenhaus leben oder vorübergehend Zuflucht in einem Schutzhaus finden, haben oft nicht das Glück an Weihnachten vor üppig geschmückten Weihnachtsbäumen zu sitzen, unter denen sich zahlreiche und hübsch verpackte Geschenke befinden. Ihre kleinen und etwas größeren Wünsche bleiben leider oft unberücksichtigt. DER FREUNDESKREIS hat sich daher für dieses Jahr zur Aufgabe gemacht, den Kindern aus möglichst vielen Frauen- und Schutzhäusern in Schleswig-Holstein und Hamburg zu Weihnachten eine besondere Freude zu machen.

Und so funktioniert es: Für jeden Ihrer Weihnachtsgrüße spenden wir 5 Euro, um Geschenke zu kaufen. Diese werden dann von vielen engagierten Mitarbeitern der Unternehmen aus dem FREUNDESKREIS verpackt und persönlich an die ausgewählten Einrichtungen übergeben. Grüßen Sie also fleißig und verschenken Sie unser Geld für eine gute Sache.

Gemeinsam Gutes tun.

Wir möchten gemeinsam Projekte unterstützen, die Menschen helfen denen es, nicht so gut geht, wie den meisten von uns. Diese Unterstützung erfolgt aber nicht nur auf finanzieller Ebene. Alle Unternehmen bringen in jedes unterstütze Projekte immer auch sich selbst bzw. ihre Möglichkeiten mit ein.

Unser Engagement und die Mittel gehen dabei zu 100% an das jeweilige Projekt. Strukturelle Kosten, die aus Spendengeldern bezahlt werden, gibt es bei DER FREUNDESKREIS nicht. Was für uns zählt ist die Tatkraft. Gemeinsam packen wir Projekte an, helfen den Menschen und laden andere ein, sich unserem Freundeskreis anzuschließen.

Oder anders gesagt: Gemeinsam anpacken. Gemeinsam helfen.

Gute Freunde.

DER FREUNDESKREIS besteht aus befreundeten Unternehmen verschiedenster Branchen. Aber vor allem aus dem Gedanken, dass jede dieser Firmen vielfältige Möglichkeiten besitzt, die man pro-bono für ein Hilfsprojekt einsetzen kann.

Das Prinzip: Jeder gibt, was er kann.

Lassen Sie uns doch mal darüber sprechen, wie auch Ihr Unternehmen Teil des Freundeskreises werden kann. Eine Mail genügt: info@der-freundeskreis.org.